AUSSEER LEBKUCHEN

Prämiert: AUSSEER LEBKUCHEN

Prämierung

Ausseer Lebkuchen – In den modernen Produktionsräumen der Ausseer Lebzelterei entsteht mit Hilfe vieler fleißiger Hände aus jahrhundertealter Rezeptur und naturreinen Grundstoffen der weltberühmte Ausseer Lebkuchen. Besonders beliebt ist die Dose Ausseerland gefüllt mit sechs köstlichen Schoko-Elisen – einer Mandelmasse auf Oblaten.


Das Unternehmen

Die Herstellung vom Ausseer Lebkuchen hat eine lange Tradition. Bereits Ende des 16. Jahrhunderts scheint in der Ausseer Geschichte der erste Lebzelter auf.

Verhältnismäßig früh wurde Lebkuchen aus den noch heute verwendeten Grunddaten – Honig, Roggenmehl, Nüsse, Früchte, Gewürze – hergestellt und in kunstvoll geschnitzten Formen aus Birnenholz – Model genannt- gebacken.

1972 übergab Gustav II. Lewandofsky den gesamten Betrieb an den heutigen Besitzer Hugo Rubenbauer. Die mehr als 400 Jahre alte Tradition des schmackhaften Ausseer Lebkuchen ist somit auch weiterhin gesichert.

Kontakt

Inh. Hugo Rubenbauer
Pötschenstraße 146
8990 Bad Aussee

Tel. +43 (0) 3622 52943
ausseer.lebkuchen@aon.at
www.lebkuchen.at

 

Öffnungszeiten:

Durchgehend geöffnet
von 8.00 – 18.00 Uhr

Kontaktformular

14 + 12 =